frau-erotisch-auf-dem-boden

Richtig abschleppen will gelernt sein – zum Sex verführen

Sie sind bereits ein erfolgreicher Verführer und im großen und ganzen mit Ihrem Stil zufrieden. Es fällt Ihnen leicht Frauen an zu sprechen und lockeren Smalltalk zu führen. Doch immer wieder kommen Sie an einen Punkt an dem Sie einfach nicht mehr weiter wissen: Wie machen Sie sich selbst das Pünktchen auf das I – wie kommen Sie zum tatsächlichen Sex mit der Frau?

Grundsätzlich gibt es hier zwei Strategien, die gleichermassen erfolgreich sein können:

1. Die direkte

2. Die indirekte Methode

Bevor ich Ihnen diese beiden Methoden jedoch näher bringe, möchte ich bereits einmal an das Ende des Date Abends vorspulen. Stellen Sie sich vor, Sie haben die Frau Ihrer Wahl um den Finger gewickelt und Sie ist mit Freuden bereit die Nacht mit Ihnen zu verbringen.

Lassen Sie mich an dieser Stelle eine Frage stellen: Wie verhält es sich mit Ihren Sexkünsten? Sind sie gut im Bett?

Ich möchte Ihnen natürlich keine unnötigen Sorgen oder Ängste einreden und sollten Sie von Ihren Fähigkeiten beim Liebesspiel überzeugt sein, dann können Sie diesen Absatz überspringen. Der Grund für diese etwas bedrückende Frage ist, dass die meisten Männer nämlich nicht wirklich von sich überzeugt sein und leider auch zu Recht. Auf der positiven Seite möchte ich aber direkt anmerken, dass es eben den meisten Männern so geht und Sie selbst in dem Fall, dass Sie keine glänzende Figur abgeben, nicht negativ auffallen werden. Vermutlich möchten Sie trotzdem lieber gut im Bett sein oder zumindest keine Sorgen diesbezüglich mit sich herumtragen und genau hier kommen wir zum interessanten Teil.

Ein Mann, welcher sich seiner außergewöhnlichen sexuellen Leistung sicher ist, strahlt mit Leichtigkeit eine geradezu animalische Sexualität aus – ganz unabhängig davon, ob er normal eher extrovertiert oder introvertiert ist. Ein Schritt nach vorne im Bett gleicht buchstäblich 100 Schritten nach vorne beim Ansprechen und Verführen von Frauen. Sie fragen sich bestimmt schon, wie Sie denn besser beim Sex werden sollen, ohne eine Partnerin zum Üben. Die Antwort ist einfach: Sie benötigen keine Partnerin. Klar macht Übung zum Meister und Sie werden in Zukunft ja auch noch genug Übung bekommen, doch Sie können komplett ohne Übung und innerhalb weniger Stunden den Frauen bereits bessere, längere und intensivere sexuelle Begegnungen schenken mit nur einem einzigen Trick: Lernen Sie, wie Frauen WIRKLICH zum Orgasmus kommen.

Es ist nämlich Fakt, dass 9 von 10 Männern ein komplett falsches Bild von der weiblichen Sexualität haben und auch 90% der Informationen im Internet sind entweder unvollständig bzw. aus dem Zusammenhang gerissen oder ganz einfach falsch. Es gibt ein wundervolles Buch zu dem Thema Sex und weibliche Sexualität, welches Ihnen ordentlich die Augen öffnen wird. Es trägt den Titel Sex Gott Methode und hat bereits in einigen namenhaften Magazinen seine Wellen geschlagen. Der Inhalt ist schwer in einige kurze Worte zu fassen, doch man könnte sagen, es wird einem dort beigebracht dem Sex mit Instinkt und Verlangen zu begegnen, anstatt über Techniken nachzudenken.

Methode Nr. 1 – direkt

Bei der ersteren nehmen Sie – wie Sie sich sicher schon gedacht haben – kein Blatt vor den Mund: Sie kommen direkt zur Sache und – wenn Sie es gut machen – auch zum Sex! Da ich hier möglichst umsetzbare Kochrezepte anbiete, anbei einige Beispiele:

„Ich finde dich sehr attraktiv (oder süß, oder schnucklig, oder appetitlich, …) und würde dir gerne meine Wohnung zeigen.“

„Wenn du auch so gerne Sex machst wie ich – was suchen wir dann noch hier?“

„Könntest du dir vorstellen heute Abend auswärts zu schlafen?“

„Hier läuft zwar ganz gute Musik, aber ich habe bessere daheim!“

„Wenn ich dich so anschaue muß ich ununterbrochen an Sex denken – gehen wir?“

 

Methode Nr. 2 – indirekt

Die zweite Methode ist etwas umständlicher, mit der nötigen Phantasie führt sie aber genauso zu dem was Sie eigentlich wollen: Sex.

Nachdem Sie mit der Frau etwas warm geworden sind erwähnen Sie wie nebenher zum Beispiel ein Detail aus Ihrer Wohnung:

  • Ein besonders interessantes Bild, dass Sie neu in Ihrer Wohnung haben – etwa den Sonnenuntergang in 4000 Metern Höhe, den Sie auf Ihrer letzten Tour in die Alpen abgelichtet haben
  • Ein Möbelstück, dass es garantiert nicht bei Ikea gibt
  • eine wirklich eigenartige Pflanze
  • Ein total abgefahrenes Youtube Video, dass sie unbedingt mal anschauen müsste: Natürlich haben Sie zuvor ein Lesezeichen in Ihrem Browser gesetzt, damit Sie nicht ins Straucheln kommen

Lassen Sie Ihrer Phantasie einfach freien Lauf: Auch Sie finden bestimmt irgend etwas, dass Sie zu Hause so platzieren können, dass es sofort ins Auge springt!

Nun kommt der entscheidende Zeitpunkt: Gegen Ende Ihres Flirts kommen Sie auf den Eingangs erwähnten Gegenstand, Film, etc. zurück und schlagen vor, dass man sich das jetzt mal zusammen anschauen müsste. Sie glauben gar nicht wie oft das schon bei mir (und bekannten) funktioniert hat.

Behandeln Sie das Thema Sex als etwas alltägliches

Wenn die Frau bedenken hat, sagen Sie einfach das sie sich garantiert keine Gedanken machen muss – Sex ist schließlich das normalste auf der Welt – oder etwa nicht?

Tatsache ist – und da beisst die Maus keinen Faden ab – wenn Sie Ihre Absichten nicht – in welcher Weiße auch immer – kund tun, werden Sie an diesem Abend auch keinen Sex haben und mal wieder alleine nach Hause gehen.

Eine dritte Möglichkeit gibt es übrigens auch noch: Tun Sie einfach von Anfang an so, als ob Sie die Frau schon längst im Kasten hätten und stellen sich genau das besonders intensiv vor. Ihre Gedanken werden – wenn Sie wirklich davon überzeugt sind – eine derartige Sogkraft entwickeln, dass Frau gar nicht anders kann als mit Ihnen noch am gleichen Abend Sex zu haben.


Königlicher Löwe

Mit der richtigen Einstellung zum Erfolg

Haben Sie sich nie gefragt warum es manchen Männern geradezu erschreckend leicht fällt – das Frauen verführen?

Spätestens seit der Olympiade im Jahr 2008 ist der Begriff Inner Game zumindest in der Sportwelt in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Psychologen und Motivationstrainer haben „damals“ erkannt, dass das visualisieren des Sieges, bereits vor dem Start zu eben diesem führen kann. Vorausgesetzt natürlich, dass die sportliche Vorbereitung im Vorfeld nicht zu kurz gekommen ist! Was nun können Sie sich für das Thema „Frauen Verführen“ aus dieser vielversprechenden Erkenntnis ableiten?

 

Frauen verführen und Inner Game – Probieren statt kopieren: Inner Game für Fortgeschrittene

Zunächst einmal hilft es wenig sich als Superheld und Vorzeige Mucho aufzuspielen, wenn Sie das nicht sind! Versuchen Sie nicht einen dieser Frauen verführen Typen 1:1 zu kopieren – es wird nicht funktionieren!

Ähnlich wie bei den sportlichen Vorbildern von Olympia 2008 ist eine entsprechende Vorbereitung auf Ihren „Wettkampf“ absolut unerlässlich.

Wenn Sie sich jedoch entsprechend vorbereitet und in Top-Form katapultiert haben, dann kann Frauen verführen mit dem richtigen Inner Game durchaus für Sie zum Karriere Booster werden.

Eine wohlbekannte Methode zum Thema Frauen verführen mit dem richtigen Inner Game ist das „geistige ausziehen“ der Frau schon zu Beginn der Interaktion. Wie das geht weiß garantiert jeder von Ihnen.

 

Franz Beckenbauer und Inner Game

Auch die mentale Identifikation mit bekannten, bzw. berühmten Persönlichkeiten – suchen Sie sich einfach eine aus – kann erstaunliche Resultate zur Folge haben: Ob`s jetzt Lionell Messi oder Karl Theodor von und zu sein darf – Sie entscheiden selbst was gespielt wird!

Mit ein wenig Übung wird es Ihnen bald leicht fallen, das Spiel „Frauen verführen“ bereits mit dem Anpfiff für sich zu entscheiden. Am besten noch bevor Sie überhaupt das Haus verlassen haben.

Sie sind der Sieger des Abends und niemand kann Ihnen die Butter noch vom Brot nehmen – diese Einstellung hilft ungemein, wenn Frauen verführen für Sie kein Tabuthema bleiben soll!

Und übrigens: Niemand kann Ihnen besser sagen als Sie selbst wie Ihr erfolgreiches Inner Game auszusehen hat!


Mann sitzt allein mit einem Strauß Rosen auf einer Bank

Tipps gegen Liebeskummer

Vermutlich lesen Sie diesen Artikel weil Sie sich gerade schlecht fühlen – sehr schlecht. Für einen Mann der sich im akuten Stadium von Liebeskummer befindet, ist das mehr als normal. Machen Sie sich also zumindest darüber keine Gedanken, mit Ihnen stimmt soweit alles.

Warum Liebeskummer völlig normal ist

Dieses sehr unangenehme Gefühl der inneren Leere, das ziehn in der Bauchgegend und der fehlende Appetit – all das hat die Natur so eingerichtet damit Sie sich möglichst schnell von Ihrem Liebeskummer erholen können. Ihrem Körper werden auf einen Schlag die Endorphine entzogen, die während der Beziehung reichlich zur Verfügung standen.

Im Gegenzug wird das Stresshormon Cortisol ausgeschüttet, meist in den frühen Morgenstunden, was wiederum zu frühem aufwachen führt.

Tipps gegen Liebeskummer

Soviel zur biochemischen Seite des Phänomens Liebeskummer. Hilft Ihnen jetzt nicht wirklich weiter – oder? Was Sie aber definitiv voranbringt, habe ich Ihnen in der folgenden Liste zusammengestellt. Und glauben Sie mir: Ich weiß wovon ich spreche – ich habe das selbst bereits oft genug hinter mich gebracht und den Liebeskummer erfolgreich bewältigt, dazu habe ich bereits vielen Freunden bei Problemen in der Liebe beigestanden. Wenn Sie also wollen, dass es Ihnen bald besser geht, dann beachten Sie folgendes:

Tipps gegen Liebeskummer die wirklich helfen

Keinen Alkohol trinken! Zunächst betäubt dieser zwar den Schmerz – nach der Ausnüchterung kommt er aber Bumerangartig mit viel größerer Wucht zurück! Auch kleine Mengen sollten Sie in den ersten 4 – 6 Wochen vermeiden. Dies hat auch den Vorteil, dass sich Ihre angeschlagene Psyche schneller wieder ordnen kann und den Liebeskummer verarbeiten kann. Außerdem wird Alkohol Ihnen auch bei neuen Flirt-Versuchen nicht zugute kommen (mehr zu Alkohol und Flirten lesen).

Viel Sport machen, am besten Ausdauersport: Die dabei erzeugten Endorphine ähneln denen, die während der Beziehung erzeugt wurden. Gut geeignet sind Joggen, Schwimmen, Fahrrad fahren, Inline skaten. Am besten täglich mindestens 30 Minuten.

Den Kontakt zur Ex möglichst abbrechen – fällt es Ihnen auch noch so schwer! Ihre Wunde Liebeskummer ist gerade noch frisch und wird niemals verheilen, wenn Sie sie selbst immer wieder aufreißen. Also geben Sie ihr Zeit zum heilen: Mindestens 8 Wochen, besser jedoch länger.

Mit guten Freunden reden: Gute Freunde, die Ihre Sorgen und Nöte verstehen sind in dieser Zeit sehr hilfreich.

Unter Leute gehen: Wie gesagt nicht in der Kombination mit Alkohol. Egal wo Sie hin gehen – Gesellschaft wird Ihnen dabei helfen sich weniger allein zu fühlen und Ihren Liebeskummer besser in den Griff zu bekommen.

Sich nicht einreden, dass Sie gerade die Frau Ihres Lebens verloren haben! Das ist ganz wichtig. Die Welt ist sehr groß und Frauen, die Ihnen gefallen und auch zu Ihnen passen gibt es zwar nicht unendlich, jedoch in weit größerer Anzahl als Sie sich vorstellen können.

Wenn Sie sich wirklich an diese sehr wichtigen Punkte halten, wird es Ihnen binnen kurzer Zeit wesentlich besser gehen und Ihr Liebeskummer der Vergangenheit angehören. Außerdem werden Sie bald eine große Anziehungskraft auf andere Frauen entwickeln. Sie dürfen nur das Zugreifen nicht vergessen!


Zwei Stoffpferde sitzen sich gegenüber und küssen sich

Perfekt Küssen

Nachdem ich Ihnen bereits bei meinem letzten Artikel – So gelingt der erste Kuss – versprochen habe Ihnen Know-how zum Thema der perfekte Kuss anzubieten, halte ich mein versprechen heute ein!

Auf der Zielgeraden: Küssen für perfekte Verführer

Küssen ist etwas rein mechanisches und doch auch wieder nicht. Küssen kann Spaß machen – oder dafür sorgen, dass man die betreffende Person nie wieder sehen will. Küssen kann hoch erotisch, oder wahnsinnig abturnend sein. Worum es beim Küssen wirklich geht und wie Sie das Beste aus einem Kuß machen, erfahren Sie heute.

Ein Kuß ist etwas sehr intimes und verrät eine Menge über den Menschen der ihn ausführt. Gut zu küssen ist nicht nur eine Frage der „richtigen“ Technik, sondern vor allem auch der inneren Einstellung. Wollen Sie ein guter Küsser sein oder werden, so sollten Sie die folgenden Punkte nicht außer acht lassen:

Tolle Menschen küsst Frau lieber

Wenn Sie sich grundsätzlich nicht als liebenswerten Menschen betrachten, werden Sie auch nicht gut küssen. Ein gutes Selbstwertgefühl verhilft Ihnen im Gegenzug fast mühelos zu einem guten Kuß. Daraus folgt:

  • Verhalten Sie sich so als ob Sie etwas besonders tolles zu schenken hätten: Sich selbst!
  • Wenn Sie versuchen eine Frau zu küssen, die Sie nicht wirklich attraktiv finden, werden Sie genauso wenig einen anturnenden Kuss hin bekommen

Schatten von Mann und Frau auf dem Boden während sie sich küssen

Kusstechnik 1 x 1

Nachdem Sie die mentalen Voraussetzungen für den perfekten Kuss verstanden haben, können Sie sich ganz den Details des perfekten Kusses widmen:

Das klassische „O“

Spannung! Es gibt nichts wiederlicheres als ein Kuß der mit einer Lippenspannung angesetzt wird, der dem Händeruck Marke „toter Fisch“ gleich kommt. Spitzen Sie zur Übung einfach mal Ihre Lippen, so dass diese das klassische „O“ bilden. Natürlich müssen Sie jetzt nicht Ihre perfekte Lippenmuskulatur präsentieren, aber den häufigsten Fehler beim Küssen haben Sie damit schonmal ausgemerzt.

Gleiches gilt für den Einsatz der Zunge: Einen Waschlappen küsst Frau nicht allzu gerne. Zur Übung: Strecken Sie Ihre Zunge so weit wie möglich raus (möglichst wenn niemand in Ihrer Nähe ist) und spannen Sie sie an. So bekommt man am ehesten ein Gefühl für den Begriff Zungenspannung.

Steigern Sie! Mit der Tür ins Haus fallen wird bei Ihrer Partnerin eher Würgereflexe, als Erregung hervorrufen. Erst ein kurzer prägnanter Kuß mit gespitzten Lippen, dann etwas mit der Zunge in der Mundhöhle auf Entdeckunsreise gehen. Zwischendurch etwas (!) an der Lippe knabbern, oder saugen.

Variieren Sie: Ich habe tatsächlich schonmal eine Frau erlebt, die ohne Unterbrechung meine Zunge abgeleckt hat, als wäre sie ein Hund. Also sorgen Sie für Abwechslung – siehe letzter Punkt.

Schliesslich und endlich: Es ist mir schon ein bisschen unangenehm das hier unterzubringen – vermeiden Sie Mundgeruch, auch den gibt es leider immer wieder. Einen Menschen zu küssen der auch nur ansatzweise nach faulen Eiern riecht, macht definitiv keinen Spaß.

Also: Zweimal täglich Zähne putzen, Zunge abbürsten, oder speziellen Zungenreiniger verwenden (Drogerie, Apotheke), abends nach dem Zähne putzen medizinische Mundspülung verwenden. Ein guter Test ob Sie vielleicht nicht doch welchen haben: Lecken Sie Ihren Handrücken mit Ihrer Zunge ab und warten 10 – 15 Sekunden. Anschliessend riechen Sie selbst an dieser Stelle.


Junges Liebespaar umarmt sich und er küsst sie auf die Wange

Erster Kuss

Verführung ist etwas ganzheitliches und ein Patentrezept für den ersten Kuss kann es als solches daher nicht geben. Wenn jedoch das Zusammenspiel aus Augenkontakt, Gesprächsführung, Körpersprache und confidence – also Selbstbewusstsein und inner game – stimmt, werden Sie Ihren ersten Kuss auf jeden Fall machen.

Absolute Voraussetzung um zum ersten Kuss bei einer Frau zu kommen, die Sie zum ersten Mal treffen ist ein regelmäßig aufrecht erhaltener Blickkontakt – nur so können Sie die sexuelle Spannung aufbauen um den Kuss einzuleiten.

Ihr erster Kuss ist erst der Anfang

Kurze, zufällig wirkende, Berührungen werden in ähnlichen Artikeln dieser Art immer wieder empfohlen. Ich will Ihnen nicht gänzlich davon abraten, habe jedoch beobachtet und reichlich selbst die Erfahrung gemacht, dass diese Körperkontakte nicht zwingend erforderlich sind um den ersten Kuss zu bekommen.

Hübsche Frau in rotem Kleid mit blonden Haaren haucht einen Kuss in die KameraProbieren Sie stattdessen doch mal folgendes aus: Legen Sie Ihren Arm demonstrativ hinter die Frau – besonders gut geht das natürlich auf einer Sitzecke oder Bank. Es kann auch schon ausreichen, sich auf dem linken Arm aufzustützen, oder den Stuhl der Frau an der Lehne anzufassen. Mit dieser Geste demonstrieren Sie Dominanz und einen gewissen Besitzerstolz.

Wenn Sie das Spielchen auf die Spitze treiben wollen, können Sie die Dame auch fragen ob ihr das unangenehm ist – selbstverständlich mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht. Überhaupt: Wenn Sie sich selbst absolut sicher sind, dass Sie diesen erster Kuss bekommen werden, dann wird es meist auch so sein. Gilt wohl gemerkt für das spezielle Szenario, dass Sie die Frau zum ersten Mal treffen. Bei einem Date gelten da schon andere Gesetzmäßigkeiten.

Sollte die Frau Ihren hintergelegten Arm ablehnen, dann waren Sie entweder zu früh dran, oder Sie hat schlicht und einfach kein tiefergehendes Interesse! Das wiederum hätten Sie aber auch schon zuvor aus ihren Augen ablesen können.

So klappt`s bestimmt mit dem ersten Kuss

Aber was rede ich? Sie wollten hier ja eine Anleitung zum ersten Küssen – nicht wahr? Hier kommt Sie:

  • Setzen Sie sich rechts neben die Frau – niemals links. Warum das so ist, kann ich Ihnen auch nicht erklären, aber es ist definitiv so!
  • Nach einer Weile lockeren smalltalks schauen Sie der Frau besonders tief in die Augen
  • Entsteht dann eine kleine Gesprächspause legen Sie Ihren Kopf leicht schräg nach rechts
  • Schaut Sie Ihnen dann immer noch in die Augen schlagen Sie zu: Ihr erster Kuss bei der neuen Lady wird Wirklichkeit!
  • Egal wie Sie es drehen und wenden: Beißen Sie sich auf keinen Fall daran fest die Frau küssen zu wollen – sie wird das andernfalls merken und das Gegenteil wird der Fall sein!

Im nächsten Artikel gehen wir übrigens in die totale Praxis: Tipps zum perfekten Küssen!