Königlicher Löwe

Mit der richtigen Einstellung zum Erfolg

Haben Sie sich nie gefragt warum es manchen Männern geradezu erschreckend leicht fällt – das Frauen verführen?

Spätestens seit der Olympiade im Jahr 2008 ist der Begriff Inner Game zumindest in der Sportwelt in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Psychologen und Motivationstrainer haben „damals“ erkannt, dass das visualisieren des Sieges, bereits vor dem Start zu eben diesem führen kann. Vorausgesetzt natürlich, dass die sportliche Vorbereitung im Vorfeld nicht zu kurz gekommen ist! Was nun können Sie sich für das Thema „Frauen Verführen“ aus dieser vielversprechenden Erkenntnis ableiten?

 

Frauen verführen und Inner Game – Probieren statt kopieren: Inner Game für Fortgeschrittene

Zunächst einmal hilft es wenig sich als Superheld und Vorzeige Mucho aufzuspielen, wenn Sie das nicht sind! Versuchen Sie nicht einen dieser Frauen verführen Typen 1:1 zu kopieren – es wird nicht funktionieren!

Ähnlich wie bei den sportlichen Vorbildern von Olympia 2008 ist eine entsprechende Vorbereitung auf Ihren „Wettkampf“ absolut unerlässlich.

Wenn Sie sich jedoch entsprechend vorbereitet und in Top-Form katapultiert haben, dann kann Frauen verführen mit dem richtigen Inner Game durchaus für Sie zum Karriere Booster werden.

Eine wohlbekannte Methode zum Thema Frauen verführen mit dem richtigen Inner Game ist das „geistige ausziehen“ der Frau schon zu Beginn der Interaktion. Wie das geht weiß garantiert jeder von Ihnen.

 

Franz Beckenbauer und Inner Game

Auch die mentale Identifikation mit bekannten, bzw. berühmten Persönlichkeiten – suchen Sie sich einfach eine aus – kann erstaunliche Resultate zur Folge haben: Ob`s jetzt Lionell Messi oder Karl Theodor von und zu sein darf – Sie entscheiden selbst was gespielt wird!

Mit ein wenig Übung wird es Ihnen bald leicht fallen, das Spiel „Frauen verführen“ bereits mit dem Anpfiff für sich zu entscheiden. Am besten noch bevor Sie überhaupt das Haus verlassen haben.

Sie sind der Sieger des Abends und niemand kann Ihnen die Butter noch vom Brot nehmen – diese Einstellung hilft ungemein, wenn Frauen verführen für Sie kein Tabuthema bleiben soll!

Und übrigens: Niemand kann Ihnen besser sagen als Sie selbst wie Ihr erfolgreiches Inner Game auszusehen hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *